Startseite
Termine
Unsere Mitglieder im Personalrat
Wichtige Dokumente
Innenspiegel
Linksammlung
Humor
Mitglied werden
Service
Impressum
Presse
Termine
Norbert Schnorrenberg / Bonn
Durchwahl 3763
Günter Fink / Berlin
Durchwahl 2215

Ein Termin (v. lat. terminus „Grenzzeichen“; daraus auch später Ziel, Ende oder Zahlungsfrist) ist ein festgelegtes Kalenderdatum, eine Uhrzeit. Es kann ein Zeitpunkt sein, beispielsweise zur Zahlung, Leistung oder Lieferung. Oder ein bestimmter oder herausragender Zeitpunkt, an dem ein Ereignis stattfindet, etwa eine Sonnenfinsternis.
Deadline (englisch wörtlich „Todeslinie“, eine Linie, die nicht überschritten werden darf, zu deutsch: „Galgenfrist“) bezeichnet den Ablaufzeitpunkt einer Frist (juristisch), den Stichtag oder das Schließen eines Zeitfensters (technisch). Der Begriff wurde zunächst im Zeitungsjournalismus verwendet, um den letztmöglichen Termin zu bezeichnen, zu dem die Druckzeilen (engl. lines) in die Setzerei gegeben und dort abschließend fixiert wurden.
Allgemein spricht man bei Überschreiten des Termins von Verspätung, beim Einhalten von fristgemäß oder fristgerecht, beim Aufschub des Termins von Vertagung. Der Umstand, dass man einen Termin einhalten muss, wird Termindruck genannt.

 

GdP